Schnittstelle Bau/WEG

luther reinke picaper — Kanzlei für Immobilienrecht übernimmt die Beratung zu allen juristischen Fragen, die sowohl das Baurecht und Bauträgerrecht als auch das Wohnungseigentumsrecht betreffen.

Wir arbeiten fachübergreifend zusammen, um mit unseren Mandanten die bestmögliche Lösungsstrategie zu erarbeiten.

Wir übernehmen einerseits das Mängelmanagement bei Baumängeln am Sondereigentum und am Gemeinschaftseigentum und sorgen andererseits für eine rechtssichere Beschlussfassung durch die Wohnungseigentümergemeinschaft, sofern der bauliche Zustand dies erfordert oder wenn Mängelrechte durchgesetzt werden müssen.

Wir klären die Entscheidungsgrundlagen und arbeiten mit Sachverständigen zusammen. Außerdem nehmen wir an WEG-Versammlungen teil und vergewissern uns vor Ort über den baulichen Zustand der Wohnanlage.

Zum Mandantenkreis an der Schnittstelle Baurecht/WEG-Recht zählen Erwerber von Wohneigentum, Einzeleigentümer, Beiräte und Wohnungseigentümergemeinschaften.

Wir beraten WEG-Verwalter bei der Umsetzung der Beschlüsse und zu allen Fragen des Bau- und WEG-Rechts.

Tätigkeitsschwerpunkte Baurecht/WEG-Recht

  • Teamwork und fachübergreifende Zusammenarbeit
  • Teilnahme an Wohnungseigentümerversammlungen
  • Beratung von Eigentümern, Gruppen von Eigentümern und Beiräten
  • Beratung von WEG-Verwaltern
  • Wahrnehmung von Ortsterminen
  • Zusammenarbeit mit Sachverständigen zur Sachverhaltsklärung
  • Beweissicherung außergerichtlich und gerichtlich durch selbständige Beweisverfahren

Weitere Informationen zur Schnittstelle zwischen Baurecht und Wohnungseigentumsrecht finden Sie unter rechtsanwalt.immobilien.


Ihr Ansprechpartner für Schnittstelle Baurecht/WEG-Recht