Allgemein anerkannte Regeln der Technik

Artikel veröffentlicht 04/2022

Auf unserer Partnerwebsite www.rechtsanwalt.immobilien wurde ein kurzer Beitrag über die allgemein anerkannten Regeln der Technik eingestellt. Die begriffliche Einordnung der allgemein anerkannten Regeln der Technik hat zentrale Bedeutung.

Die Regeln reduzieren sich in keiner Weise auf DIN-Normen oder EN-Normen. Eine genaue Beurteilung, ob die erbrachten Bauleistungen auch die allgemein anerkannten Regeln der Technik eingehalten haben, ist im Einzelfall wohl nur mithilfe eines Sachverständigen möglich.

Handwerker und Bauunternehmer sollten sich über die Frage der Einhaltung der allgemein anerkannten Regeln der Technik als Mindeststandard der Bauleistung auf dem Laufenden halten.

Wichtig zu wissen ist, dass die Einhaltung der allgemeinen anerkannten Regeln der Technik zum Zeitpunkt der Abnahme der Bauleistung zu beurteilen ist.

Die Abweichung der Bauleistung von den allgemein anerkannten Regeln der Technik stellt grundsätzlich einen Baumangel dar. Was vertraglich geschuldet ist, muss allerdings durch Auslegung des Vertrages ermittelt werden. Auch hier empfiehlt sich eine klare vertragliche Regelung.

Sie finden den Beitrag unter www.rechtsanwalt.immobilien, dort unter Baurecht-Basics.